Farbtyp

Welche Haarfarben stehen mir? Teste hier deinen Hautunterton!

Welche Farben stehen euch? Kennt ihr Euern Hautunterton und wie wir ihn erkennen? Habt ihr auch schon vor der Farbpalette gesessen und wusstet nicht so genau, welche Farbe ihr wählen sollt? Kühles Blond oder warmes Blond? Mocca oder Kastanienbraun? Magenta oder Kupferrot? Und auch in der Mode und bei der Make up Auswahl stehen wir oft vor der Frage: Warm oder Kalt? Welche Farben schmeicheln mir und welche machen meinen Teint eher fahl? Dafür ist euer Hautunterton verantwortlich. Was ein Hautunterton ist und wie ihr ihn erkennen könnt, findet ihr in diesem Beitrag. Ich habe für euch ein paar einfache Tipps zusammengestellt!

In der Kürze liegt die Würze

  • Wenn ihr Euern genauen Hautunterton kennt, könnt ihr einfacher die richtige Nuance an Make up oder Haarfarbe finden.
  • Ihr unterscheidet dann nicht nur zwischen Blond, Brünett oder Rot, sondern auch zwischen warm, kühl oder neutral!
  • Intuitiv greifen wir oft schon zu den richtigen Farben.
  • Achtet darauf, wann eure Augen zum Strahlen kommen oder wann ihr Komplimente bekommt! Dann habt ihr etwas richtig gemacht!
  • Mit dieser kurzen Checkliste könnt ihr einfach herausfinden, welche Farben euch stehen.

Was ist ein Hautunterton?

Hautunterton
Hautunterton
  • Der Hautton unterscheidet sich in blass, hell, mittel und dunkel. Aber dies allein sagt euch noch nichts über Euern Farbtyp aus. Nicht alle blassen Typen sind automatisch der kühle Typ und dunkle Haut heißt nicht, dass warme Farben perfekt für euch sind!
  • Der Oberflächenton kann sich durch Sonneneinstrahlung und Hauterkrankungen verändern.
  • Der Hautunterton bleibt dagegen immer derselbe und er entscheidet darüber, welcher Farbtyp ihr seid und welche Farben euch zum Strahlen bringen!
  • Es gibt den warmen, kalten und neutralen Hautunterton
  • Habt ihr ein neutralen Unterton, dann habt ihr die volle Bandbreite an Farben! Ihr Glückspilze!

So checkt ihr den Hautunterton

Wichtig ist Tageslicht und pure Haut

  • Ihr müsst euch bei unverfälschtem Tageslicht testen
  • verfälscht nicht durch Make-up eure Haut
  • am besten seid ihr ungeschminkt

Checkt eure Äderchen am Handgelenk!

  • Schimmern sie bläulich, dann seid ihr der kühle Typ.
  • schimmern sie grünlich, seid ihr der warme Typ.
  • schimmern sie blau-grün, dann seid ihr eher neutral

Welcher Schmuck schmeichelt euch eher?

  • Greift ihr lieber zum Silberschmuck? Dann seid ihr vermutlich eher der kalte Typ!
  • Schmeichelt euch Goldschmuck? Dann seid ihr wohl der warme Typ!
  • Achtet bei dem Test mit Silber oder Gold darauf, wie sich eure Gesichtshaut verändert.
  • Erscheinen Rötungen, Schatten und Linien, dann schmeichelt der Ton euch nicht.
  • Wenn beides harmonisch aussieht, gehört ihr zu den neutralen Typen! Glückwunsch! Ihr habt mehr Auswahl!

Teste mit einem weißen Blatt oder T-Shirt

  • Wickelt euch ein weißes T-Shirt um eure Haare und ums Gesicht und schaut, wie sich die Färbung der Haut reflektiert.
  • Wirkt sie eher bläulich, dann ist der Hautunterton kalt.
  • Wirkt sie gelblich, dann habt ihr ein warmen Hautunterton.

Klare Farben oder eher weich?

  • Menschen mit kühlem Hautunterton stehen klare Farben ( Schwarz, Weiß und Knallfarben) besser.
  • Habt ihr ein warmen Hautunterton, sehen Mischfarben ( Beige, Hellbraun, Grau) vielleicht besser aus.

Habt ihr Euern Unterton? Warm oder Kalt?

  • Seid ihr der warme Typ, dann haltet euch auch an die warmen Töne! Setzt auf weiche Akzente. Softe Haarfarben, Strähnen im Beigeblond, Caramel werden euch gut stehen! Warme Brauntöne mit sanften Highlight werden euch schmeicheln. Auch warme Rottöne können euch gut stehen.
  • Seid ihr der kalte Typ, stehen euch eher klare Akzente! Kühle Farbnuancen im Blond, Braun stehen euch besser. Habt ihr Lust auf Rot, dann wählt lieber kühle Rottöne.
  • Entscheidend sind die Farbennuancen, um eure Gesichtskontur. Wählt ihr da den perfekten Ton, seht ihr viel frischer aus!
haarfarben

Welche Haarfarbe passt zu welchem Typ?

Kühles Aschblond , Beigeblond, Silberblond, Sandblond

Blond
  • Diese Haarfarben stehen kalten Typen! Meist habt ihr ein hellen (rosafarbenen ) Teint.
  • Oft habt ihr blau-graue Augen

Warmes Blond, Goldblond, Honigblond, Caramel, Kupfergold

warmes Beigeblond
  • Dann hast du eher ein warmen Hautunterton. Eure Haut wirkt eher Oliv. Goldtöne stehen euch besser als Silber.
  • Eure Augen haben bernsteinfarbene Sprenkel
  • warme Augenfarbe

Kühles Braun, Schokoladenbraun, Mocca,

kühles Mocca
  • stehen fast jedem
  • da sie neutral sind
  • mit den Tönen können auch warme Typen sehr umschmeichelt werden
  • passt auch gut zu tiefbrauner Haut

Warmes Braun, Bronde, Mahagoni, Zimt, Caramel

warme Balayage Caramel
  • stehen warmen Typen!
  • Mitteldunkler Haut mit olivfarbenen Unterton schmeicheln diese Farben.
  • eine Balayage in warmen Nuancen wird traumhaft aussehen!
  • braune Augen

Schwarz, Schwarzbraun, Violett, dunkles Rot

Schwarze Haare
  • Stehen den Wintertypen
  • klare Haut
  • klare Augenfarbe, hell oder auch dunkelbraun
  • helle oder dunkle Haut mit kaltem Unterton
  • euch stehen vermutlich auch knallrote Farben

Wichtig ist am Ende, dass ihr euch wohl fühlt! Es soll nur eine kleine Hilfestellung für euch sein, die perfekte Haarfarbe für euch zu finden! Habt ihr aber Lust auf den Edgy Granny Look und seid der Warme Typ, dann probiert euch trotzdem aus! Habt ihr trotzdem Lust auf eine umfangreiche Typ und Stilberatung, dann sucht euch dazu einen Typberater. Sie können euch die perfekten Tipps geben und noch gezielter auf Euern Farbtyp eingehen.

Du hast noch Fragen oder Anregungen zu meinem Beitrag und Tipps und Tricks rund um dein Haar? Dann lass es mich in den Kommentaren oder direkt auf Instagram wissen. Du folgst mir noch nicht? Dann wirf einen Blick auf mein Profil @jennyinthehair.

Den beitrag teilen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner